Skateboard Decks

Skateboard Decks

Sie können ein Skateboard entweder einzeln oder als Teil eines kompletten Skateboards kaufen. Alle Bretter werden mit aufgeklebtem Grip-Tape geliefert, obwohl wir auch einige ohne Grip-Tape haben, wenn Sie möchten.

Online-Shop für Skateboard Decks

Die Wahl des Skateboards hängt weitgehend von Ihrem Fahrstil und der Art des Geländes ab, auf dem Sie laufen werden. Breitere Bretter bieten mehr Stabilität und können das Brett in der Luft bei Tricks besser „fangen“. Dünnere Decks sind leichter, viel manövrierfähiger und leichter zu wenden. Sie sind jedoch schwächer als größere Skateboards und werden nicht so viel Wirkung haben.

Sie können auch schwer zu kontrollieren sein, wenn Sie große Füße haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Board das richtige für Sie ist, oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, lesen Sie unseren Leitfaden zur Auswahl des richtigen Skateboards. Wir liefern nur Boards von bewährten Skate-Marken.

So können Sie sicher sein, dass Sie beim Kauf Ihres Boards oder eines anderen Skateboard-Zubehörs auf der Höhe der Zeit sind. Neben der traditionellen 7-lagigen Skateboard-Konstruktion führen wir auch einige Spezialbretter, die mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet sind. Wie die „Impact-Serie“, die Sie in einigen der Tafeln von Almost, Enjoi und Cliche finden können.

Zu diesen Platten gehören Kohlefaserscheiben, die um die Bolzenbereiche des Decks gelegt werden, die oft mit großem Druck belastet werden. Dadurch wird das Deck verstärkt und widerstandsfähiger gegen Risse im Bereich der Bolzen, was die Haltbarkeit deutlich erhöht.

Skateboard Decks

Holen Sie sich hier Ihr neues Skateboard, schnell, zuverlässig und günstig. Immer inklusive Griptape und kostenloser Versand auf den meisten Skateboards.

Wenn es um ein Skateboard geht, sind Sie in unserem Skateboard-Shop an der richtigen Adresse. Wir bieten nicht nur eine große Auswahl an professionellen Skateboards an, sondern auch eine große Auswahl an Blanko-Skateboards.

Ob Sie ein Santa Cruz Pro Board, Almost, Anti Hero, Flip, Element oder Enjoi Skateboard oder eine andere der großen Skateboard-Marken suchen oder einfach nur ein Skateboard zu einem vernünftigen Preis bekommen möchten, wir haben eine komplette Auswahl an Skateboard-Decks für jeden Geschmack und jedes Budget.

Das klassische Skateboard Decks

Ein Skateboard besteht aus dem klassischen 7-Schicht-Aufbau aus kanadischem Ahorn, der mit speziellen Klebstoffen (wie Kunstharz und Epoxid) unter Druck in Form gepresst wird.

Die qualitativ hochwertigen Skateboards werden kalt gepresst. Das dauert zwar länger und erhöht die Produktionskosten, führt aber zu einem wesentlich stabileren Skateboard, als wenn der Prozess durch Hitze beschleunigt wird.

Klassisches Street-Skateboarding ist durch die so genannte Twin Tip Shape gekennzeichnet. Auf der Vorderseite des Brettes (Nase) und auf der Rückseite (Schwanz) ist das Brett nach oben gebogen.

In einer modernen Skateboard-Form ist die Nase etwas länger und breiter als das Heck. Nur in dieser Form kann man Tricks wie den Ollie machen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Deckformen wie niedrig, mittel oder hoch konkav finden Sie in unserem Shapeguide.

Einige Hersteller bieten Skateboardbezüge mit speziellen Konstruktionen an. Verstärkung der laminierten Lagen in den Löchern der Schäfte oder Glasfaserlagen zwischen den Hölzern, die die Stabilität erhöhen.

Im Laufe der Jahre haben wir auch den Versuch gesehen, das „unzerbrechliche“ Skateboard zu bauen. Dächer, die vollständig aus Kohlefaser, verschiedenen Kunststoffen, Aluminium oder sogar Hanf bestehen. Aber keines dieser Materialien hat sich durchgesetzt, und der Gewinner ist auch nach mehreren Jahrzehnten des Skateboardfahrens immer noch der kanadische Ahorn.

Die Skateboards decks

Bevor Sie mit Ihrem Board Schlittschuhlaufen gehen, muss es zunächst aus mehreren Komponenten zusammengesetzt werden. Neben den Rollen, Achsen, Kugellagern und Schrauben ist das Skateboard-Deck wahrscheinlich die wichtigste Komponente Ihres Skateboards.

Die Wahl des Brettes kann für Anfänger manchmal recht kompliziert sein, da die Anzahl der Skateboards enorm ist.

Skateboards sehen auf der Unterseite je nach Hersteller sehr unterschiedlich aus. Während sich Marken wie Santa Cruz, Element, Blind oder enjoi durch farbenfrohe Grafiken oder große Logos auszeichnen, legen Marken wie Polar und Magenta Wert auf ein diskreteres Erscheinungsbild.

Um sicherzustellen, dass Ihr neues Brett nicht nur stilvoll aussieht, sondern sich auch unter den Füßen gut anfühlt, sollten Sie die richtige Größe kaufen.

Die ideale Länge und Breite für Ihr Skateboard hängt beispielsweise von der Größe Ihrer Füße und der Breite Ihrer Achsen ab. Aber auch das Terrain, auf dem man skaten möchte, spielt eine entscheidende Rolle: breitere Decks eignen sich eher für Skatepark oder Bowling, während schmalere Bretter besonders für anspruchsvolles Skateboarden geeignet sind.

Im Allgemeinen wird die Breite eines Skateboard-Decks in Zoll ausgedrückt. Die meisten Boards liegen zwischen 7,5 und 8,25. Es gibt jedoch auch spezielle Bretter für Kinder, die weniger als 7,5 Zoll lang sind und Anfängern den Einstieg erleichtern sollen.

Wenn Sie gerade mit dem Skateboarden begonnen haben und dabei sind, Ihr erstes Skateboard zu wählen, sind Sie in unserem Online-Skateboard-Shop an der richtigen Stelle. Wir bieten Ihnen nicht nur eine große Auswahl an Skateboards, sondern auch nützliche Informationen und Tipps zum Skateboarden.

Skateboard kaufen

Bei der Wahl Ihres neuen Vorstandes werden Sie vielleicht irgendwann auf den Begriff „konkav“ stoßen. Das bezieht sich auf die Krümmung Ihres Skateboards, das in den drei Stufen niedrig, mittel und hoch angeboten wird – ohne diese Krümmung wären Ollies oder Kickflips, wie wir sie kennen, unvorstellbar.

Da sich die meisten Skater mit einer mittleren Konkavität wohl fühlen, empfehlen wir Anfängern, mit einer mittleren Konkavität zu beginnen. Sie haben sich vielleicht gefragt, wie Skateboards den extremen Anforderungen des modernen Skateboardsports standhalten können.

Damit die Skateboard-Decks auch bei großen Sprüngen nicht kaputtgehen, werden die sieben Schichten Ahornholz mit einem Spezialleim verleimt. Das so genannte Epoxidharz haftet wesentlich stärker als herkömmlicher Leim auf Wasserbasis und bietet der Platte einen größeren Schutz vor Rissen.

Für Skateboarder, die noch höhere Anforderungen an die Haltbarkeit ihrer Skateboards stellen und diese bis an die Grenze ihrer Belastbarkeit bringen, gibt es noch stabilere Sonderkonstruktionen. Einzelne Schichten aus Glas- oder Kohlefaser verleihen den innovativen Skateboards die Haltbarkeit eines gepanzerten Fahrzeugs.

Última actualización el 26.09.2020

Scroll to Top